Praxis für Logopädie

Bei Kindern


AUSSPRACHESTÖRUNGEN

falsche oder fehlende Bildung eines oder
mehrerer Laute (Lispeln)


SPRACHENTWICKLUNGSVERZÖGERUNG

Sprachentwicklung ist aus verschiedenen
Gründen hinter der Altersnorm zurück


SPRACHENTWICKLUNGSSTÖRUNG

jegliche Form der Beeinträchtigung der
normgerechten Sprachentwicklung Symptome: Aussprachestörungen, Wortschatzdefizite,
Sprachverständnisstörung, fehlerhafter Satzbau


STOTTERN

Wiederholungen, Blockierungen, Dehnungen
von Lauten oder Silben


POLTERN

sehr hohes Sprechtempo, Verschlucken
von Endungen, verwaschene Aussprache


MYOFUNKTIONELLE STÖRUNGEN

Störungen der Mund- und Zungenmuskulatur,
z.B. fehlerhaftes Schluckmuster oder fehlender
Mundschluss


STIMMSTÖRUNGEN

z.B. durch Schreiknötchen


RHINOPHONIE / RHINOLALIE

nasaler Stimmklang bzw. näselnde Aussprache
z.B. durch Lippen-Kiefer-Gaumenspalte


KINDLICHE APHASIE / DYSARTHRIE

Störungen mit neurologischer Ursache